Künstler Stammblatt

Wolfgang Karl Frei

 Geboren am:  30.03.1950

Geb. in:  Heidenreichstein

Beruf:  VS-Lehrer

PLZ/Ort:  3202 Hofstetten-Grünau

Straße:  Pilgrimstraße 4

Tel.:  02723/8404 und 0676/7240045

e-mail:  wfrei@gmx.at

Themen:  Architektur, Akt, Landschaft, Abstraktes, Mikrokosmos

Techniken:  Aquarell, Kohle, Rötel, Acryl, Kupferstich, Keramikarbeiten,  Buchillustrationen,

Sonstiges:  Mitglied der Malgruppe „Trai-Sie-Pie“ , des Kulturvereines der Österreichischen Eisenbahner, und der Kulturvernetzung NÖ, Mitbetreuer der Gemeindegalerie Hofstetten Grünau

Atelierbesuch möglich!

Kurse: seit 1991 bei Willi Schagerl, Heinz Knapp, Prof. Franz Drapela, Wilhelm Pernersdorfer, Karl Moser, Manhart Zeh, Sommerakademie St. Pölten ( Schagerl/Rupp ), Heinz Schweizer, Anregung durch Ernst Balluf und Franz Zeh;

Aquarellkursleitung an der VHS Pielachtal;

Ausstellungen: Raiba Ober-Grafendorf, Sapperlot Gattmannsdorf, Grünauer Advent, Galerie BGZ Hofstetten-Grünau, Kaffeehaus im BGZ, Pielachtalhalle Ober- Grafendorf, Einrichtungshaus Purer Kirchberg, Sooßer Advent, Salzgrub´n Gattmannsdorf, Kurhotel Salzerbad,  Moormuseum Heidenreichstein, Autohaus Mazda-Köfler, Stadtmuseum St. Pölten, BH St. Pölten-Land, Landgasthof Kalteis, Rathausgalerie Seewalchen, Sommergalerie Heidenreichstein, Schloss Burgau, Autohaus Buder, Erlebnismesse Hofstetten-Grünau, Zentrum für Beratung & Begleitung St. Pölten, Galerie Zeh Heidenreichstein, Raiba Region St. Pölten – Ober Grafendorf, Waldviertler Stüberl St. Georgen/Hart, Stradinger Keller Rehberg, Langmannersdorfer Kellergasse – Weissenkirchen/Perschling, Kulturweg Weinburg 2004, Offenes Atelier 05, 06, 08, 09, 10, 11,12,13, 14, 15;  Buchpräsentation u. Vernissage Raiba OGRA, Pielachtaler Künstlertage 2001 – 2014, Hoppala Gattmannsdorf , Dirndlkirtag 2009, Vinothek Uibel Ziersdorf 2012, Rathaus Melk 2013,

2015-06-20

 

Künstler Stammblatt hier herunterladen: künstler_stammblatt 2016-06-20

1 337
wolfgangkarlfrei